PTA-News: Design Hotels AG: Start des neuen Design Hotels Loyalitäts-Vertragsmodells

Datum: 2019-06-12 14:05:00 UTC | Unternehmen: Design Hotels AG (DE0005141006)

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Berlin (pta030/12.06.2019/16:05) - Die Design Hotels AG hat in den letzten Monaten erfolgreich ein neues innovatives Vertragsmodell für die Design Hotels-Mitgliedschaft entwickelt. Das Vertragsmodell beinhaltet die Anbindung der Mitgliedshotels an die Marriott-Vertriebskanäle und das Loyalitätsprogramm Marriott Bonvoy(TM) sowie einen standardisierten Leistungsumfang und eine neue Preisgestaltung.

"Mit unserem neuen Vertragsmodell steht unseren aktuellen und künftigen Mitgliedshotels eine einzigartige Geschäftsmöglichkeit zur Auswahl, da sie Zugriff auf das leistungsstärkste Loyalitätsprogramm und die leistungsstärksten Buchungskanäle der Welt erhalten. Wir gehen davon aus, dass wir in den nächsten Tagen die ersten neu entwickelten Verträge mit ausgewählten Mitgliedshotels unterzeichnen werden.", sagt Peter Cole, CEO von Design Hotels.

Mit dem neuen Vertragsmodell kann Design Hotels ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot für ausgewählte Mitgliedshotels weiter ausbauen. Durch das Loyalitätsprogramm Marriott Bonvoy(TM) werden die teilnehmenden Mitgliedshotels Zugang zu über 120 Millionen potentiellen Kunden weltweit haben und von den Marriott-Vertriebskanälen profitieren.

Das neue Vertragsmodell basiert auf einer neuen Dienstleistungsvereinbarung zwischen der Design Hotels AG und Marriott International, Inc., die heute unterzeichnet wurde. Diese Dienstleistungsvereinbarung ermöglicht es Design Hotels, das neue Vertragsmodell aktuellen und künftigen Mitgliedshotels anzubieten. Sie wird der im Jahr 2015 unterzeichneten Dienstleistungsvereinbarung zwischen der Design Hotels AG und Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. nachfolgen. Im Jahr 2018 wies Marriott Design Hotels an, die Anbindung bestehender Design Hotels-Mitgliedshotels an die Starwood-Vertriebskanäle und das Starwood-Loyalitätsprogramm SPG nicht zu verlängern, um eine zukünftige Anbindung an das Marriott-Leistungsprogramm zu ermöglichen. Im Rahmen des neuen Dienstleistungsvertrages kann sich die Design Hotels AG nun auf die Vermarktung des neuen innovativen Vertragsmodells konzentrieren. Die traditionelle Design Hotels-Mitgliedschaft, ohne Anbindung an das Loyalitätsprogramm Marriott Bonvoy(TM), ist weiterhin verfügbar.

Über Design Hotels(TM)
Design Hotels(TM) vermarktet eine handverlesene Kollektion von mehr als 300 inhabergeführten Hotels weltweit. Diesen Häusern bietet Design Hotels(TM) eine internationale Plattform sowie umfangreiche Dienstleistungen: Konzeption, Positionierung, Vermarktung, Vertrieb und Maßnahmen zur Umsatzoptimierung. Als Teil eines weltweiten kreativen Netzwerks sorgt Design Hotels(TM) außerdem kontinuierlich für Innovation und Austausch - zwischen seinen Mitgliedern, Gästen und Visionären aus anderen Branchen. Kein Hotel bei Design Hotels(TM) gleicht dem anderen. Jedes besticht durch seinen Charakter, seine Geschichte und die Art und Weise, wie es sich in seine Umgebung einfügt. Alle Häuser verbindet ihre Einzigartigkeit. Sie sind geprägt von den Persönlichkeiten ihrer Macher: Von Hoteliers, Architekten, Designern und Kreativen, deren Leidenschaft aus guten Ideen unvergleichliche Erlebnisse macht.
www.designhotels.com, ISIN: DE0005141006, Freiverkehr Börse München

(Ende)

Aussender: Design Hotels AG
Adresse: Stralauer Allee 2c, 10245 Berlin
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Sascha Wolff, Chief Financial Officer
Tel.: +49 30 8849400-14
E-Mail: ir@designhotels.com
Website: www.designhotels.com

ISIN(s): DE0005141006 (Aktie)
Börsen: Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, m:access in München; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20190612030 ]


PTA-News: Design Hotels AG: Start des neuen Design Hotels Loyalitäts-Vertragsmodells Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Small Cap News
Signature AG
  • five-stars Sterne
Jetzt mit Adhoc-Infos online

DEWB: Neue strategische Ausrichtung
  • five-stars Sterne
Mit Kapital gut ausgestattet

PNE AG
  • five-stars Sterne
Mit erweitertem Geschäftsmodell auf Erfolgskurs

Fonterelli KGaA: Die Family Office Aktie
  • five-stars Sterne
- eine neue Asset-Klasse

Stern Immobilien AG
  • five-stars Sterne
Leuchtende Immobilien in München

Kuriose Meldungen
Exklusiv: Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012

Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?