PTA-News: Frequentis AG: Erfolgreicher Börsengang in Frankfurt und Wien

  • 3 Sterne
Datum:
2019-05-14 09:35:00 UTC | Unternehmen: Frequentis AG (ATFREQUENT09)

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Wien (pta025/14.05.2019/11:35) - WEDER ZUR DIREKTEN NOCH INDIREKTEN VERBREITUNG, VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA ODER JAPAN ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DEN WICHTIGEN HINWEIS AM ENDE DIESER PRESSEMITTEILUNG.

Erfolgreich verlaufen ist der IPO der Frequentis AG an der Frankfurter Wertpapierbörse und an der Wiener Börse. Die Aktien der Frequentis AG sind seit heute unter dem Kürzel FQT (ISIN: ATFREQUENT09) im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und im prime market der Wiener Börse handelbar.

Das österreichische High-Tech-Unternehmen überzeugte die Anleger im Rahmen des IPOs mit seinem auf nachhaltige Profitabilität ausgerichteten Geschäftsmodell. In einem volatilem Marktumfeld notierte der erste Börsenkurs in Frankfurt bei EUR 18,00 und in Wien bei EUR 18,10.

Beide Börsenplätze sind wichtige Finanzzentren und für Frequentis von besonderer Bedeutung: "Frankfurt, weil wir in Deutschland wichtige Key Account Kunden in allen von uns adressierten Marktsegmenten haben, und Wien, weil das unsere Heimatbörse ist", so Frequentis CEO Norbert Haslacher, der am Frankfurter Parkett gemeinsam mit Cord Gebhardt, dem Geschäftsführer der Frankfurter Wertpapierbörse, die Glocke läutete.

In Wien war es der langjährige CEO und Mehrheitseigentümer der Frequentis AG, Hannes Bardach, der gemeinsam mit Wiener Börse CEO Christoph Boschan den Start zum Handel der Frequentis-Aktie einläutete. "Meine Zielsetzung war es, die nachhaltige Entwicklung von Frequentis als börsennotiertem Familienunternehmen sicherzustellen. Eckpunkte dafür sind unser solides Geschäftsmodell und unsere umfassende Kundenbasis. Der direkte Zugang zum Kapitalmarkt sichert dem Unternehmen die finanzielle Unabhängigkeit und Flexibilität zum weiteren Ausbau der Adressierung des Milliardenmarktes, den es für Frequentis-Lösungen im sicherheitskritischen Bereich gibt", so Bardach weiter.

Besonders stolz ist man bei der Frequentis AG auf den internationalen Investoren-Mix und den hohen Retail-Anteil von ca. 20% des Platzierungsvolumens. Frequentis-Vorstandsvorsitzender Norbert Haslacher: "Wir freuen uns sehr über das hohe Vertrauen der vielen Privatanleger, in Deutschland und in Österreich, das uns hier entgegengebracht wurde. Der Mittelzufluss aus dem Börsengang erlaubt es uns, unser Lösungsportfolio für Kommunikations- und Informationssysteme weiter zu entwickeln und unsere Position auf einem sich dynamisch entwickelnden Markt nachhaltig und langfristig auszubauen".

Über die Frequentis AG
Das österreichische Unternehmen Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche "Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn). Frequentis verfügt über ein weltweites Netzwerk an Niederlassungen, Tochtergesellschaften und lokalen Repräsentanten in über 50 Ländern. Produkte und Lösungen von Frequentis sind an mehr als 25.000 Arbeitsplätzen und in rund 140 Ländern zu finden. 1947 gegründet, ist Frequentis gemäß eigener Berechnung mit einem Marktanteil von 30% Weltmarktführer bei Sprachkommunikationssystemen für die Flugsicherung. Weltweit führend sind die Systeme der Frequentis-Gruppe außerdem im Bereich AIM (Aeronautical Information Management/ Luftfahrtinformationsmanagement) bei Message Handling Systemen (Nachrichtensysteme für die Luftfahrt), sowie bei GSM-R Systemen im Bahnbereich. Weitere Informationen finden Sie auf www.frequentis.com

Rückfragehinweis
Brigitte Gschiegl, Director Corporate Communications, Frequentis AG
E-Mail: brigitte.gschiegl@frequentis.com, Telefon: +43 1 81150-1301

Rechtliche Hinweise
Diese Veröffentlichung dient Werbezwecken und stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Das Angebot erfolgt ausschließlich durch und auf Basis eines durch die Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) am 26. April 2019 gebilligten und von der Gesellschaft auf www.frequentis.com/IR veröffentlichten Wertpapierprospekts. Der Wertpapierprospekt enthält die nach den gesetzlichen Bestimmungen erforderlichen Informationen für Anleger und ist seit dem 26. April 2019 im Internet auf der Website der Emittentin und zu den üblichen Geschäftszeiten bei der Emittentin kostenfrei erhältlich.
Diese Veröffentlichung ist weder mittelbar noch unmittelbar zur Weitergabe oder Verbreitung in die Vereinigten Staaten von Amerika oder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich deren Territorien und Besitzungen eines Bundesstaates oder des Districts of Columbia) bestimmt und darf nicht an "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") definiert) oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten Staaten von Amerika verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Veröffentlichung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Wertpapiere sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des Securities Act registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung nach den Vorschriften des Securities Act in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur auf Grund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Emittentin beabsichtigt nicht, das Angebot von Aktien vollständig oder teilweise in den Vereinigten Staaten von Amerika zu registrieren oder ein öffentliches Angebot in den Vereinigten Staaten von Amerika durchzuführen.
Diese Veröffentlichung richtet sich außerhalb Deutschlands und Österreichs nur an diejenigen Personen in Mitgliedsländern des EWR und ist ausschließlich für diejenigen Personen in Mitgliedsländern des EWR bestimmt, die "qualifizierte Anleger" im Sinne des Artikels 2(1)(e) der Prospektrichtlinie (Richtlinie 2003/71/EG in ihrer geltenden Fassung) ("qualifizierte Anleger") sind. Außerdem wird diese Veröffentlichung im Vereinigten Königreich nur an diejenigen qualifizierten Anleger verbreitet und ist nur an diejenigen qualifizierten Anleger gerichtet, die (i) die über berufliche Erfahrungen in Anlagegeschäften i.S.v. Artikel 19 (Abs. 5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005, (die "Verordnung") verfügen, (ii) die vermögende Gesellschaften i.S.v. Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung sind, oder (iii) die anderen Personen entsprechen, an die das Dokument rechtmäßig übermittelt werden darf (alle diese Personen werden zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet). Jede Anlage oder Anlageaktivität im Zusammenhang mit dieser Veröffentlichung ist nur zugänglich für und wird nur getätigt mit (i) Relevanten Personen im Vereinigten Königreich, und (ii) qualifizierten Anlegern in anderen EWR-Mitgliedsländern als dem Vereinigten Königreich. Alle anderen Personen, die diese Veröffentlichung in anderen Mitgliedsländern des EWR als Deutschland oder Österreich erhalten, sollten sich nicht auf diese Veröffentlichung beziehen oder auf dessen Grundlage handeln.
Diese Veröffentlichung ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in Kanada, Japan oder Australien.

(Ende)

Aussender: Frequentis AG
Adresse: Innovationsstraße 1, 1100 Wien
Land: Österreich
Ansprechpartner: Mag. Brigitte Gschiegl
Tel.: +431811501301
E-Mail: brigitte.gschiegl@frequentis.com
Website: www.frequentis.com

ISIN(s): ATFREQUENT09 (Aktie)
Börsen: Amtlicher Handel in Wien
Weitere Handelsplätze: Regulierter Markt in Frankfurt

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20190514025 ]


PTA-News: Frequentis AG: Erfolgreicher Börsengang in Frankfurt und Wien Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Small Cap News
Signature AG
  • five-stars Sterne
Jetzt mit Adhoc-Infos online

DEWB: Neue strategische Ausrichtung
  • five-stars Sterne
Mit Kapital gut ausgestattet

PNE AG
  • five-stars Sterne
Mit erweitertem Geschäftsmodell auf Erfolgskurs

Fonterelli KGaA: Die Family Office Aktie
  • five-stars Sterne
- eine neue Asset-Klasse

Stern Immobilien AG
  • five-stars Sterne
Leuchtende Immobilien in München

Kuriose Meldungen
Exklusiv: Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012

Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?