PTA-News: ERWE Immobilien AG: KÖNIGPASSAGE in Lübeck wird zum Bürgerzentrum

Datum: 2019-04-12 13:50:00 UTC | Unternehmen: Deutsche Technologie Beteiligungen AG (DeTeBe) (DE000A1X3WX6)

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Frankfurt (pta024/12.04.2019/15:50) - ...
* Stadt Lübeck mietet langfristig Flächen für Bürgerservice und weitere Verwaltungsnutzungen
* ERWE investiert im zweistelligen Millionenbereich
* Service-Zentrum für Bürger im Herzen von Lübeck

Lübeck/Frankfurt/M., den 12. April 2019. Die KÖNIGPASSAGE im Herzen der historischen Altstadt von Lübeck macht einen Entwicklungssprung von einer reinen Einkaufspassage zu einem zentralen Treffpunkt für Bürger der Hansestadt. Die Hansestadt Lübeck hat heute durch ihren Bürgermeister Jan Lindenau den Mietvertrag über knapp 7.700 qm Mietflächen unterzeichnet, um dort künftig Bürgerservice und diverse weitere Verwaltungsnutzungen zu etablieren. Die ERWE Immobilien AG, Frankfurt am Main, als Eigentümerin der KÖNIGPASSAGE wird aus eigenen Mitteln und nach den Vorgaben der Stadt die Flächen in den Obergeschossen der Passage zu modernen Büros und einer Stätte für bürgernahe Dienstleistungen umbauen. Ergänzt wird diese Nutzung um ein Bürgerservicebüro im Erdgeschoss. Die Vertragsparteien haben eine Vertragslaufzeit von zehn Jahren vereinbart. Außerdem hat die Stadt das Recht, den Vertrag zweimal um jeweils fünf Jahre zu verlängern.

"Die Stadt ist auf uns zugekommen, weil sie dringend Flächen in zentraler und bürgerfreundlicher Lage von Lübeck benötigt, um einer wachsenden Zahl von Mitarbeitern zeitnah ausreichend Raum zur Verfügung stellen zu können", sagt ERWE-Vorstand Rüdiger Weitzel. "Mit der KÖNIGPASSAGE konnten wir ausreichend Flächen sowie einen attraktiven Standort anbieten, der den Bedürfnissen der Stadt entgegengekommt, nämlich den Bürgern in zentraler Lage umfangreichen Service bieten zu können. Gleichzeitig bieten wir den Mitarbeitern der Stadtverwaltung ein attraktives Arbeitsumfeld in zentraler Innenstadtlage", sagt Weitzel weiter.

Die Bauarbeiten für die erforderlichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen werden in Kürze beginnen. Es ist vereinbart, dass die ersten Flächen bis spätestens Anfang 2020 übergeben werden können. Die übrigen Mieter in der KÖNIGPASSAGE werden durch die Arbeiten nicht berührt und werden künftig von einer wachsenden Zahl von Besuchern und Mitarbeitern im Objekt profitieren.

"Die KÖNIGPASSAGE sollte sich somit entsprechend unserer Überlegungen künftig wieder zu einem starken Anziehungspunkt in der historischen Altstadt von Lübeck entwickeln und trägt somit entscheidend zur Stärkung der Innenstadt bei", so Weitzel weiter. Mit den geplanten Investitionen im zweistelligen Millionenbereich wird dieser attraktive Innenstadtsstandort deutlich aufgewertet.

Die KÖNIGPASSAGE mit einer Mietfläche von rund 15.000 qm und einer Verkaufsfläche von ca. 10.000 qm war im Herbst 1994 eröffnet worden. Das Shoppingcenter befindet sich im schönsten Teil der Lübecker Altstadt, direkt an der Königstraße und gegenüber der Marienkirche. Im Grundsatz wurde seinerzeit eine gute Architektur umgesetzt; inmitten der Passage sorgt eine große Lichtkuppel für Aufenthaltsqualität und eine gute Belichtung der Ladenstraße. "Mit weiteren Mietern und einer Erhöhung des Gasttronomieangebots wird die KÖNIGPASSAGE insgesamt wieder zu einem zentralen Treffpunkt in der Lübecker Altstadt", so Weitzel.

Die ERWE Immobilien AG konzentriert sich auf die Entwicklung von aussichtsreichen innerstädtischen Gewerbeimmobilien in "A"Lagen von Klein und Mittelstädten mit mehr als 10.000 Einwohnern. Hierzu gehören sowohl Büro und Hotelnutzungen, wie auch innerstädtischer Einzelhandel. Das Unternehmen ist in Frankfurt im Regulierten Markt (General Standard) und an den Wertpapierbörsen in Frankfurt a. M. (XETRA), Berlin, Düsseldorf und Stuttgart im Freiverkehr (ISIN: DE000A1X3WX6) notiert. Die ERWE Immobilien AG entwickelt für sich und auf Rechnung Dritter Projekte, deren Werte mit neuen Konzepten freigesetzt bzw. deutlich erhöht werden können. Neben einer Realisierung der
erreichten Wertsteigerungen im Einzelfall besteht das Ziel der ERWE Immobilien AG in einem nachhaltigen Bestandsaufbau mit deutlich steigenden Einnahmen.

Bei Rückfragen senden Sie sich bitte an:

german communications AG
Jörg Bretschneider
Milchstr. 6 B
20148 Hamburg
T. +49-40-4688330, F. +49-40-46883340
presse@german-communications.com

Investor Relations:
Hillermann Consulting e. K.
Christian Hillermann
Streit´s Hof, Poststraße 14-16
20354 Hamburg
T.+49-40-32027910, F. +49-40-320279114
office@hillermann-consulting.de

(Ende)

Aussender: ERWE Immobilien AG
Adresse: Herriotstraße 1, 60528 Frankfurt
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Christian Hillermann
Tel.: +49 40 320 279-10
E-Mail: office@Hillermann-Consulting.de
Website: www.erwe-ag.com

ISIN(s): DE000A1X3WX6 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20190412024 ]


PTA-News: ERWE Immobilien AG: KÖNIGPASSAGE in Lübeck wird zum Bürgerzentrum Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Small Cap News
Signature AG
  • five-stars Sterne
Jetzt mit Adhoc-Infos online

DEWB: Neue strategische Ausrichtung
  • five-stars Sterne
Mit Kapital gut ausgestattet

PNE AG
  • five-stars Sterne
Mit erweitertem Geschäftsmodell auf Erfolgskurs

Fonterelli KGaA: Die Family Office Aktie
  • five-stars Sterne
- eine neue Asset-Klasse

Stern Immobilien AG
  • five-stars Sterne
Leuchtende Immobilien in München

Kuriose Meldungen
Exklusiv: Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012

Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?