PTA-News: POLYTEC HOLDING AG: Geschäftsjahr 2018

  • 2 Sterne
Datum:
2019-03-29 06:50:00 UTC | Unternehmen: Polytec Holding AG (AT0000A00XX9)

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Hörsching (pta007/29.03.2019/07:50) - .
+ Konzernumsatz reduzierte sich um 5,9% auf EUR 636,4 Mio.
+ EBITDA belief sich auf EUR 67,1 Mio., EBITDA-Marge 10,5%
+ EBIT betrug EUR 40,1 Mio., EBIT-Marge ging von 8,1% auf 6,3% zurück
+ Ergebnis nach Steuern erreichte EUR 30,0 Mio.
+ Ergebnis je Aktie von EUR 1,32
+ Eigenkapitalquote um 0,6 Prozentpunkte auf 42,7% gewachsen
+ Dividendenvorschlag: EUR 0,40, Vorjahr: EUR 0,45

Der Konzernumsatz der POLYTEC GROUP reduzierte sich im Geschäftsjahr 2018 gegenüber dem sehr guten Vorjahresniveau um 5,9% auf EUR 636,4 Mio. (Vorjahr: EUR 676,4 Mio.).

Die Folgen der Umstellung auf den neuen und seit September 2018 anzuwendenden Abgas- und Verbrauchsstandard WLTP verschärften sich in der zweiten Jahreshälfte. So kam es durch die reduzierte Fahrzeugproduktion bei wesentlichen Kunden der POLYTEC GROUP zu bereits erwarteten Abrufkürzungen und Umsatzeinbußen. Die Abrufe von Produkten für Diesel-PKW entwickelten sich in Folge der rückläufigen Konsumentennachfrage während des gesamten Jahres 2018 schwach.

Im Marktbereich Personenkraftwagen, dem mit 61,0% (Vorjahr: 64,2%) umsatzstärksten Bereich der POLYTEC GROUP, reduzierte sich der Umsatz gegenüber der Vorjahresperiode um 10,6% auf EUR 387,9 Mio. (Vorjahr: EUR 434,1 Mio.). Der Umsatz im Marktbereich Nutzfahrzeuge (27,4%, Vorjahr: 24,4%) setzte die positive Entwicklung fort und erhöhte sich gegenüber 2017 um 5,9% von EUR 165,0 Mio. auf EUR 174,7 Mio. Der Marktbereich Non-Automotive blieb - trotz eines Rückgangs im Vergleich zum Vorjahr - mit einem Anteil von 11,6% am Konzernumsatz der POLYTEC GROUP auf dem Niveau des Vorjahres von 11,4%.

Das EBITDA der POLYTEC GROUP belief sich im Geschäftsjahr 2018 auf EUR 67,1 Mio. (Vorjahr: EUR 82,3 Mio.). Die EBITDA-Marge verringerte sich im Vergleich zum Vorjahr um 1,7 Prozentpunkte von 12,2% auf 10,5%. Das EBIT des Konzerns betrug im Jahr 2018 EUR 40,1 Mio. und konnte das operative Ergebnis des Vorjahres in Höhe von EUR 55,1 Mio. nicht erreichen. Die EBIT-Marge ging im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 Prozentpunkte von 8,1% auf 6,3% zurück.

Das Finanzergebnis betrug EUR -3,3 Mio. (Vorjahr: EUR -3,0 Mio.). Die Steuerquote der POLYTEC GROUP betrug im Geschäftsjahr 2018 18,4% und reduzierte sich somit gegenüber dem Vorjahr um 6,8 Prozentpunkte. Das Konzernergebnis verringerte sich im Jahresvergleich um EUR 9,1 Mio. auf EUR 29,1 Mio. (Vorjahr: EUR 38,2 Mio.). Dies entspricht einem Ergebnis je Aktie von EUR 1,32 (Vorjahr: EUR 1,74).

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der für 10. Mai 2019 einzuberufenden 19. Ordentlichen Hauptversammlung für 2018 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von EUR 0,40 (Vorjahr: EUR 0,45) je bezugsberechtigter Aktie vor.

Die Bilanzsumme des Konzerns erhöhte sich 2018 um EUR 41,2 Mio. auf EUR 557,6 Mio. Die Eigenkapitalquote zum 31. Dezember 2018 erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahresbilanzstichtag um 0,6 Prozentpunkte auf 42,7%. Die Nettofinanzverbindlichkeiten erhöhten sich gegenüber dem Bilanzstichtag 31. Dezember 2017 um EUR 23,1 Mio. auf EUR 101,8 Mio.

Ausblick
Das Management der POLYTEC GROUP geht für das Geschäftsjahr 2019 aus heutiger Sicht von einem Konzernumsatz und einem EBIT (operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern) auf dem Niveau des Geschäftsjahres 2018 aus. Das Erreichen dieses Ausblicks hängt maßgeblich von erfolgreichen Verhandlungen über bestehende Forderungen gegenüber Kunden ab, die im Wesentlichen durch WLTP-bedingte Umsatzausfälle sowie erhöhte Materialpreise verursacht wurden und werden. Zudem sind für die Erreichung des Ausblicks die Auswirkungen des möglichen Brexit von Bedeutung.

Der Jahresfinanzbericht und Geschäftsbericht der POLYTEC Holding AG zum Stichtag 31. Dezember 2018 sind auf der Website des Unternehmens unter Investor Relations, Publikationen, Finanzberichte zum Download bereitgestellt.
http://www.polytec-group.com/de/Investor-Relations/Publikationen/Finanzberichte

(Ende)

Aussender: POLYTEC HOLDING AG
Adresse: Polytec-Straße 1, 4063 Hörsching
Land: Österreich
Ansprechpartner: Mag. Paul Rettenbacher
Tel.: +43 7221 701 292
E-Mail: paul.rettenbacher@polytec-group.com
Website: www.polytec-group.com

ISIN(s): AT0000A00XX9 (Aktie)
Börsen: Amtlicher Handel in Wien

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20190329007 ]


PTA-News: POLYTEC HOLDING AG: Geschäftsjahr 2018 Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!