PTA-News: ERWE Immobilien AG: ERWE Immobilien AG schließt Barkapitalerhöhung erfolgreich ab

  • 5 Sterne
Datum:
2018-12-27 16:05:00 UTC | Unternehmen: Deutsche Technologie Beteiligungen AG (DeTeBe) (DE000A1X3WX6)

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Frankfurt (pta014/27.12.2018/17:05) - .
* ERWE fließen 18,24 Mio. Euro zu
* Spielraum für weitere Investments geschaffen
* Aufnahme der ERWE-Aktien in den General Standard für Mitte Januar 2019 vorgesehen

Frankfurt am Main, den 27. Dezember 2018 - Die ERWE Immobilien AG (WKN: A1X3WX, ISIN: DE000A1X3WX6), Frankfurt am Main, hat ihre Barkapitalerhöhung in einem schwierigen Kapitalmarktumfeld erfolgeich abgeschlossen. Insgesamt wurden 6.400.422 neue Aktien zum Ausgabepreis von 2,85 Euro je Aktie bezogen bzw. platziert, so dass der Gesellschaft insgesamt rund 18,24 Mio. Euro (brutto) zufließen. Das Grundkapital der Gesellschaft wird sich demgemäß von bisher 10.162.500 Euro auf 16.562.922 Euro erhöhen. "Als noch sehr junge Gesellschaft sind wir sehr zufrieden, dass wir angesichts der aktuell so schwachen Entwicklung der Kapitalmärkte unsere Ziele weitestgehend erreichen konnten", sagt Vorstand Axel Harloff.

Die heutige ERWE Immobilien AG (vormals Deutsche Technologie Beteiligungen AG) war durch Einbringung der ERWE Retail Immobilien GmbH entstanden und hatte erst Anfang Mai dieses Jahres ihr operatives Geschäft im neuen Unternehmensmantel aufgenommen. Seitdem hat die ERWE bereits in drei bedeutende Immobilienprojekte in Lübeck (Büro- und Shoppingcenter), in Krefeld (Kaufhaus, Büro- und Parkhaus) und am Frankfurter Flughafen (Minderheitsbeteiligung am Businesscenter FAC1) investiert. Zum Jahresende 2018 wird die Bilanz der ERWE ein Eigenkapital von rund 50 Mio. Euro bei einer Bilanzsumme von etwa 130 Mio. Euro aufweisen.

"Die erfolgreiche Umsetzung unserer Barkapitalerhöhung schafft uns Spielraum für weitere Investments", sagt Vorstand Rüdiger Weitzel. "Die Mittel bilden eine gute Basis für das geplante weitere Wachstum."
"Darüber hinaus sollten wir mehr und mehr zu einem respektablen Börsenwert werden", ergänzt Harloff. Die neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung werden voraussichtlich am 3. Januar 2019 in die bestehende Notierung im Open Market (Basic Board) der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen. Eine Zulassung der Aktien der ERWE Immobilien AG im regulierten Markt (General Standard) soll voraussichtlich am 2. Januar 2019 mit dem Ziel beantragt werden, die Zulassung noch Mitte Januar zu erhalten.

Die Kapitalerhöhung wurde von der ODDO BHF Aktiengesellschaft als Bezugsstelle, Sole Global Coordinator und Bookrunner begleitet.

Disclaimer
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Das öffentliche Angebot von Wertpapieren der ERWE Immobilien AG ist beendet. Eine Zeichnung von Wertpapieren der ERWE Immobilien AG ist nicht mehr möglich.

Die hierin enthaltenen Informationen dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen weder ein Angebot von Wertpapieren oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten Kanada, Australien, Japan oder in anderen Rechtsordnungen dar, in denen ein solches Angebot rechtlichen Beschränkungen unterliegen könnte. Die hierin genannten Wertpapiere sind nicht und werden nicht gemäß dem United States Securities Act of 1933, in der jeweils geltenden Fassung (der Securities Act) oder bei einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Bundesstaates oder sonstigen zuständigen Stelle in den Vereinigten Staaten registriert. Sie dürfen innerhalb der Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn dies erfolgt auf der Grundlage einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act, oder im Rahmen von Rechtsgeschäften, die einer Registrierung nach dem Securities Act nicht unterliegen, oder in Übereinstimmung mit den anwendbaren Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates oder einer sonstigen zuständigen Jurisdiktion der Vereinigten Staaten.

Die ERWE Immobilien AG konzentriert sich auf die Entwicklung von aussichtsreichen innerstädti-schen Gewerbeimmobilien in "A"-Lagen von Klein- und Mittelstädten mit mehr als 10.000 Einwohnern. Hierzu gehören sowohl Büro- und Hotelnutzungen, wie auch innerstädtischer Einzelhandel. Das Unternehmen ist an den Wertpapierbörsen in Frankfurt a. M., Berlin, Düsseldorf und Stuttgart im Freiverkehr (ISIN: DE000A1X3WX6) notiert und führt nach Einbringung der ERWE Retail Immobilien GmbH die erfolgreichen Aktivitäten im Bereich Gewerbeimmobilien und Einzelhandelszentren der ERWE Real Estate GmbH fort, die in der Vergangenheit mit namhaften Joint-Venture Partner zusammengearbeitet hatte.

Die ERWE Immobilien AG entwickelt für sich und auf Rechnung Dritter Projekte, deren Werte mit neuen Konzepten freigesetzt bzw. deutlich erhöht werden können. Neben einer Realisierung der erreichten Wertsteigerungen im Einzelfall besteht das Ziel der ERWE Immobilien AG in einem nachhaltigen Bestandsaufbau mit deutlich steigenden Einnahmen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Public Relations:
german communications AG
Jörg Bretschneider
Milchstr. 6 B
20148 Hamburg
T. +49-40-4688330, F. +49-40-46883340
presse@german-communications.com

Investor Relations:
Hillermann Consulting e. K.
Christian Hillermann
Streit´s Hof, Poststraße 14-16
20354 Hamburg
T. +49-40-32027910, F.+49-40-320279114
office@hillermann-consulting.de

(Ende)

Aussender: ERWE Immobilien AG
Adresse: Herriotstraße 1, 60528 Frankfurt
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Christian Hillermann
Tel.: +49 40 320 279-10
E-Mail: office@Hillermann-Consulting.de
Website: www.erwe-ag.com

ISIN(s): DE000A1X3WX6 (Aktie)
Börsen: Basic Board in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20181227014 ]


PTA-News: ERWE Immobilien AG: ERWE Immobilien AG schließt Barkapitalerhöhung erfolgreich ab Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Small Cap News
Signature AG
  • five-stars Sterne
Jetzt mit Adhoc-Infos online

DEWB: Neue strategische Ausrichtung
  • five-stars Sterne
Mit Kapital gut ausgestattet

PNE AG
  • five-stars Sterne
Mit erweitertem Geschäftsmodell auf Erfolgskurs

Fonterelli KGaA: Die Family Office Aktie
  • five-stars Sterne
- eine neue Asset-Klasse

Stern Immobilien AG
  • five-stars Sterne
Leuchtende Immobilien in München

Kuriose Meldungen
Exklusiv: Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012

Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?