PTA-News: uhr.de AG: An unsere Aktionäre

  • 5 Sterne
Datum:
2018-11-26 09:30:00 UTC | Unternehmen: uhr.de AG (DE000A14KN47)

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Zerbst (pta012/26.11.2018/10:30) - Sehr geehrte Investoren,

seit dem 21. November 2018 läuft nun die Umsetzung der Kapitalerhöhung, wie von der ordentlichen Hauptversammlung im Mai 2018 beschlossen.

Wie bereits bekannt ist, wurde aufgrund eines Hinweises einer Depotbank das erste Bezugsangebot am 13.07.2018 abgebrochen, da sich hierdurch herausstellte, dass die Emission in Hinblick auf die Aktionärsanzahl in der geplanten Form gegen das WpPG verstoßen würde. Daraufhin wurde für die durchzuführende Bezugsrechtsemission ein Wertpapier-Prospekt erarbeitet, welcher am 20. November 2018 von der BaFin gebilligt wurde. Somit haben wir die Grundlagen geschaffen, um die Maßnahme mit höchstmöglicher Transparenz für unsere Aktionäre und Investoren durchzuführen. Nach Abschluss der Kapitalmaßnahme sind die Weichen für die geplante Neuausrichtung der UHR.DE AG, wie auf der Hauptversammlung im Mai 2018 präsentiert, gestellt.

Was bedeutet dies alles für Sie, unsere Aktionäre? Momentan ist die Marktkapitalisierung der UHR.DE AG noch recht moderat. Dies ist auch zurückzuführen auf die Historie und die Ereignisse der Vergangenheit, die jedem Aktionär bekannt sind. Wir sind optimistisch, dass der Gesellschaft durch die Kapitalerhöhung ausreichende Mittel zufließen, um die Zukunft mit der verbundenen Neuausrichtung zu gestalten.
Mit dem Projekt CLOCKCHAIN wollen wir ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte aufgeschlagen und somit Erlösquellen über die Blockchain basierte Technologie erschließen.

CLOCKCHAIN

Der Gesamtschaden durch Fälschungen beläuft sich weltweit auf 400 Mrd. USD und aller 6 Minuten deckt der Zoll in Europa Plagiate auf. Dennoch gibt es kein zentrales Register über die Echtheit und Historie einer Uhr. Die CLOCKCHAIN speichert alle Merkmale und den Nachweis der Echtheit einer Uhr - nicht zu hintergehen und dauerhaft. Insbesondere ist in der CLOCKCHAIN die DNA einer Uhr, w.z.B. Hersteller, Materialien, Produktionsort- und Zeit, Werkszertifizierung, Originaleigenschaften, Reparaturen, Zubehör und rechtliche Besitzer hinterlegt. Da diese Eigenschaften im Zweitmarkt oftmals fehlen, kommt es durch die klassische Papierform oft zu Fälschungen und dem Verlust dieser Zertifikate.

CLOCKCHAIN wird diesen aufwendigen Prozess für alle Beteiligten (Hersteller, Händler, Eigentümer, Versicherungen und Ermittlungsbehörden) digitalisieren und mit Hilfe der Blockchaintechnologie sicher und fälschungssicher mit folgenden Merkmalen gestalten:

* Zentrales und digitales Register
* Sicherheit durch eine fälschungssichere Blockchain
* Vollständige Historie einer Uhr
* Sicherheit beim Verkauf/Kauf unter Privatpersonen
* Preisvorteil bei Versicherungen durch fälschungssichere Dokumente
* Services für lizensierte Händler

Die CLOCKCHAIN löst diese Probleme mit einer zentralen und fälschungssicheren Datenbank auf der Basis der Blockchaintechnologie. Der wichtigste Partner für den Aufbau dieses zentralen Registers sind dabei die Uhrenhersteller. Die direkte Eintragung neuer Uhren vom Hersteller ist die beste Voraussetzung für die Darstellung einer nahtlosen Wertschöpfungskette. Alle wichtigen Qualitätsmerkmale und Dokumentationen werden initial vom Hersteller erfasst und der Uhr zu-geordnet. Die CLOCKCHAIN API ermöglicht eine automatisierte Datenübernahme aus den Systemen der Hersteller. Im Zeitalter der zunehmenden Plagiate ist es für alle Hersteller wichtig, einen gemeinsamen Schritt zur Aufrechterhaltung der Marken und Werte zu gehen. Eine neutrale Plattform wie die CLOCKCHAIN kann hierbei die Bedürfnisse aller Hersteller berücksichtigen.

Somit soll die Zukunft unabhängig werden von den Zyklen des Warenverkaufsgeschäftes und durch neue Märkte erschließen sich Erlösquellen über Transaktionsgeschäfte via Blockchaintechnologie. Die klare Kernzielgruppe sind dabei hochwertige mechanische Armbanduhren. Kunden und Nutzer sollen die Hersteller, Händler, Besitzer, Versicherungen und Behörden werden, um so neue Umsatzquellen über die Modelle Pay-Per-Transaction (Zertifizierung, Verkauf), Lizensierung, Provision (Versicherungen) und Sponsoring zu erschließen.

Durch die CLOCKCHAIN sollen sich Potenziale und Möglichkeiten eröffnen, die einen wesentlichen Meilenstein in der Umsetzung der neuen Strategie darstellen.
Verschwinden soll nicht, was der Kunde vermissen würde, daher sind auch für das Hauptportal www.uhr.de Maßnahmen vorgesehen und eingeleitet, um den Usern wieder einen Mehrwert zu bieten. Durch eben diesen Kundennutzen, soll der Wert unserer Marke gestärkt werden. Darüber befinden sich momentan bereits Gespräche im Frühstadium, um das Portfolio der Gesellschaft in Zukunft sogar mit einem Uhrenhersteller zu ergänzen.

Uns ist klar, dass wir weiterhin viel Arbeit vor uns haben: Vor allem müssen wir produktiver werden und die Veränderungen, insbesondere im Bereich des Hauptportals, konsequenter und schneller angehen.

Das werden die Hauptaufgaben für das kommende Geschäftsjahr und danach sein.

Mit der Unterstützung durch den Aufsichtsrat, kompetenten Partnern und einem scharfen strategischen Fokus soll sich Ihre UHR.DE AG in die richtige Richtung entwickeln.

Durch die Kapitalmaßnahme wollen wir gut vorbereitet sein, um die künftigen Herausforderungen zu meistern und dem Markt so einen Schritt voraus zu sein. Ich danke Ihnen jetzt schon für Ihre Zuversicht, dass wir so zukünftig Mehrwert für Sie schaffen können.

Wir sind bereit für die Zukunft.

Mit besten Grüßen
Ihr Norman Mudring

Die UHR.DE AG platziert sich nachhaltig im E-Commerce mit Uhren, Schmuck und Lifestyle-Produkten. Mit dem zukünftigen Fokus auf neue Technologien, leisten wir einen Beitrag zur Minderung des Verkaufs von gefälschten Uhren.
Weitere Informationen sind auf folgender Homepage abrufbar: http://www.uhr-ag.com

(Ende)

Aussender: uhr.de AG
Adresse: Coswiger Straße 12, 39261 Zerbst
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Norman Mudring
Tel.: +49 3552 88904-31
E-Mail: investoren@uhr.de
Website: www.uhr.de

ISIN(s): DE000A14KN47 (Aktie)
Börsen: Basic Board in Frankfurt, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20181126012 ]


PTA-News: uhr.de AG: An unsere Aktionäre Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Small Cap News
DEWB: Neue strategische Ausrichtung
  • five-stars Sterne
Mit Kapital gut ausgestattet

Signature AG
  • five-stars Sterne
Jetzt mit Adhoc-Infos online

PNE AG
  • five-stars Sterne
Mit erweitertem Geschäftsmodell auf Erfolgskurs

Fonterelli KGaA: Die Family Office Aktie
  • five-stars Sterne
- eine neue Asset-Klasse

Stern Immobilien AG
  • five-stars Sterne
Leuchtende Immobilien in München

Kuriose Meldungen
Exklusiv: Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012

Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?