EANS-News: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG /

  • 4 Sterne
Datum:
2018-06-21 09:01:09 UTC | Unternehmen: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG (AT00000OESD0)


Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

kein Stichwort

Wien - Österreichische Staatsdruckerei Holding AG: Geschäftsbericht 2017/18 belegt erfolgreiches und ereignisreiches Geschäftsjahr
Österreichische Staatsdruckerei (OeSD) präsentiert Geschäftsbericht 2017/18: OeSD stärkt Basis für künftiges Geschäft und setzt stabile Entwicklung fort: Nationalratswahl und Mega-Passjahr 2017 erfolgreich bewältigt - erste Verkaufserfolge der Innovations-Tochter youniqx Identity AG

Das Geschäftsjahr 2017/18 war für die OeSD ereignis- und erfolgreich. "Wir haben alle Herausforderungen bestens bewältigt und neue Chancen genutzt - und dafür möchte ich mich ganz besonders bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken", bilanziert Vorstandsvorsitzender Robert Schächter.

Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um EUR 2,1 Mio. auf EUR 46,8 Mio. Auch das operative Ergebnis vor Steuern legte um EUR 1,4 Mio. auf EUR 8,8 Mio. zu. Aufgrund einer Rückstellung für mögliche Körperschaftssteuerzahlungen beträgt der Jahresgewinn EUR 3,3 Mio. gegenüber EUR 5,8 Mio. im Vorjahr.

Highlights auf einen Blick
Die Staatsdruckerei meisterte das Mega-Passjahr 2017 souverän. Da in Österreich 2006 der elektronische Reisepass, sowie im Jahr 2009 der Kinderpass mit Chip eingeführt worden waren, verloren im Geschäftsjahr überdurchschnittlich viele Reisepässe ihre Gültigkeit. Schächter: "In enger Kooperation mit den österreichischen Behörden konnte die Nachfragespitze in der gewohnt hohen Qualität bei rascher Lieferzeit bewältigt werden."

Die Staatsdruckerei gewann die Ausschreibung über die Produktion der Wahldrucksorten für die österreichischen Bundeswahlen bis 2022. In kurzer Frist wurde dieser sensible Auftrag für die Nationalratswahl im Oktober 2017 bei höchster Kundenzufriedenheit abgewickelt.

Das Geschäft für die innovativen Produkte MIA und MICK wurde auf die neugegründete youniqx Identity AG übertragen. Die Innovationsspezialisten konnten 2017 bereits die ersten Verkaufserfolge verzeichnen. Mit der European Trust Services GmbH verfügt die OeSD nun auch über ein konzerninternes Trust Center.

Im Dezember 2017 konnte auch das Eintreibungsverfahren aufgrund des Schiedsgerichtsurteils der Internationalen Handelskammer gegen die Republik Kosovo positiv abgeschlossen werden. Im Dezember 2017 bezahlte die Republik Kosovo EUR 4,9 Mio. an die OeSD.

Dividendenpolitik wird fortgesetzt, Basis für künftiges Geschäft gestärkt
Das starke operative Ergebnis und der hohe Cash Flow des Geschäftsjahres erlauben die Fortsetzung der bisherigen Dividendenpolitik. Der Vorstand wird in der Hauptversammlung eine Dividende von EUR 0,52 pro Aktie vorschlagen. Dies entspricht einer Dividende von 3% bezogen auf den Stichtagskurs zum 31.03.2018.
Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs gegen die Republik Österreich wegen der direkten Vergabe von Leistungen an den OeSD-Konzern sieht das Unternehmen gelassen: "Auf Basis der hohen Kundenzufriedenheit und unseres Know-hows sehen wir uns auch für eine EU-weite Ausschreibung bestens gerüstet. Wir sind überzeugt, auch weiterhin als Partner der Republik Österreich tätig zu werden", so Schächter.

Stabilität, Werterhaltung und Wettbewerbsfähigkeit bleiben für die Österreichische Staatsdruckerei weiterhin die wichtigsten unternehmenspolitischen Ziele. Vorstandsvorsitzender Robert Schächter: "Mit den Leistungen im Geschäftsjahr 2017/18 haben wir erneut die Basis für unser zukünftiges Geschäft gestärkt."

Die wichtigsten Konzernkennzahlen im Überblick:
______________________________________________________________________________
.___________________________________.____________2017/18____________2016/17
Umsatzerlöse_____________________TEUR_____________46.778_____________44.669
Exportanteil________________________%______________10,7%_______________7,3%
EBITDA___________________________TEUR_____________11.239______________9.797
Betriebsergebnis TEUR 9.280 7.912
(EBIT)_____________________________________________________________________
Ergebnis vor TEUR 8.896 7.482
Steuern____________________________________________________________________
Periodenergebnis_________________TEUR______________3.308______________5.814
Kapitalstruktur___
Eigenkapital_____________________TEUR_____________22.260_____________22.982
Eigenkapitalquote___________________%______________38,5%______________38,5%
Fremdkapital_____________________TEUR_____________35.562_____________36.701
Fremdkapitalquote___________________%______________61,5%______________61,5%
Personalstand im 148 141
Durchschnitt____________________________________________
Anzahl der
ausgegebenen Stück 7.500.000 7.500.000
Aktien_____________________________________________________________________
davon Eigene
Aktien____________
(Staatsdruckerei
Mitarbeiter Stück 592.500 592.500
Privatstiftung und
Rückkauf)__________________________________________________________________
Angaben_pro_Aktie_
Ultimokurs________________________EUR______________17,20______________15,00
Periodenergebnis__________________EUR_______________0,48_______________0,84
Dividende_________________________EUR______________0,52¹_______________0,45


(1) Vorschlag für die Gewinnverwendung an die Hauptversammlung

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wurde auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung wie z.B. Teilnehmer/Innen, verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

Der gesamte Jahresfinanzbericht 2017/18 der Österreichische Staatsdruckerei Holding AG ist auf der Website des Unternehmens unter https:// www.staatsdruckerei.at/investor-relations/berichte-publikationen/ abrufbar.
Über die OeSD Gruppe:
Die OeSD Gruppe ist ein österreichisches Hochsicherheitsunternehmen mit Schwerpunkt auf sicheren Identitäten. Die Produktpalette des international tätigen Komplettanbieters für ID-Services reicht vom Reisepass über sicheres E- Government bis zum elektronischen Ausweissystem. www.staatsdruckerei.at [http:// www.staatsdruckerei.at/] / youniqx.com [http://youniqx.com]

Rückfragehinweis:
Mag. Helmut Lackner
Chief Financial Officer
Tel.: +43/1/206 66-208
lackner@staatsdruckerei.at

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG
Tenschertstraße 7
A-1239 Wien
Telefon: +43 1 206 66
FAX: +43 1 206 66 100
Email: office@staatsdruckerei.at
WWW: www.staatsdruckerei.at
ISIN: AT00000OESD0
Indizes:
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Original-Content von: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG, übermittelt durch news aktuell
Zur Originalmeldung

EANS-News: Österreichische Staatsdruckerei Holding AG / Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Small Cap News
DEWB: Neue strategische Ausrichtung
  • five-stars Sterne
Mit Kapital gut ausgestattet

Signature AG
  • five-stars Sterne
Jetzt mit Adhoc-Infos online

PNE AG
  • five-stars Sterne
Mit erweitertem Geschäftsmodell auf Erfolgskurs

Fonterelli KGaA: Die Family Office Aktie
  • five-stars Sterne
- eine neue Asset-Klasse

Stern Immobilien AG
  • five-stars Sterne
Leuchtende Immobilien in München

Kuriose Meldungen
Exklusiv: Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012

Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?