PTA-Adhoc: SANOCHEMIA Pharmazeutika AG: Bescheid des BASG zum eingeschränkten GMP-Zertifikat liegt vor

Datum: 2018-04-20 21:28:00 UTC | Unternehmen: Sanochemia Pharmazeutika AG (AT0000776307)

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Wien (pta032/20.04.2018/21:28) - Die börsennotierte Sanochemia Pharmazeutika AG, Wien (ISIN AT0000776307, ISIN DE000A1G7JQ9), gibt bekannt, dass am heutigen Tag der angekündigte Bescheid des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen (BASG), wie in der Ad hoc Meldung vom 12.04.2018 vorangekündigt, zugestellt wurde. Demzufolge sind die Wirkstoffproduktion sowie die Herstellung halbfester Arzneimittel und nicht-steriler Lösungen weiterhin unverändert bewilligt, während die Produktion der sterilen Lösungen ausgesetzt werden muss.

Die Produktion der Humanarzneimittel Iopamidol, Iohexol, Urolux®, Gastrolux® und der gadoliniumhältigen Kontrastmittel (wie zum Beispiel Cyclolux®) kann nach der erfolgten Grundreinigung, sowie deren Bestätigung durch Dritte im Werk in Neufeld wieder aufgenommen werden. Dies wird Ende April / Anfang Mai 2018 erfolgen.

Die vom BASG eingeforderte Qualitätskontrolle durch ein externes Qualitätskontrolllabor ist in die Wege geleitet worden. Damit wird die für die Marktfreigabe der Produkte erforderliche Qualitätsprüfung sichergestellt. Alle erforderlichen Vorhaben und Maßnahmen wurden bereits gestartet.

Die Gesellschaft geht davon aus, dass die Produktion in Neufeld innerhalb des laufenden Geschäftsjahres wieder vollumfänglich aufgenommen werden kann. Die Umsetzung der qualitätsrelevanten Maßnahmen wird in das nächste Geschäftsjahr hinein andauern.

Der einmalige finanzielle Zusatzaufwand wird sich auf unter eine Million Euro belaufen. Enthalten hierin sind die bereits geplant gewesene, nachhaltige Verbesserung des Qualitätssystems, die interimistische externe Überprüfung der Analytik sowie Kosten aus Rückrufen fehlerhafter Auslieferungen. Die Auswirkungen auf den Gesamtumsatz des laufenden Geschäftsjahres werden maximal bis zu EUR 2,5 Mio. betragen.

(Ende)

Aussender: SANOCHEMIA Pharmazeutika AG
Adresse: Boltzmanngasse 11, 1090 Wien
Land: Österreich
Ansprechpartner: Bettina Zuccato
Tel.: +43 1 3191456-336
E-Mail: b.zuccato@sanochemia.at
Website: www.sanochemia.at

ISIN(s): AT0000776307 (Aktie)
Börsen: Basic Board in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; mid market in Wien; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20180420032 ]


PTA-Adhoc: SANOCHEMIA Pharmazeutika AG: Bescheid des BASG zum eingeschränkten GMP-Zertifikat liegt vor Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Small Cap News
Signature AG
  • five-stars Sterne
Jetzt mit Adhoc-Infos online

DEWB: Neue strategische Ausrichtung
  • five-stars Sterne
Mit Kapital gut ausgestattet

PNE AG
  • five-stars Sterne
Mit erweitertem Geschäftsmodell auf Erfolgskurs

Fonterelli KGaA: Die Family Office Aktie
  • five-stars Sterne
- eine neue Asset-Klasse

Stern Immobilien AG
  • five-stars Sterne
Leuchtende Immobilien in München

Kuriose Meldungen
Exklusiv: Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012

Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?