PTA-Adhoc: Blue Cap AG: Verkauf von Neschen an Blue Cap erfolgreich abgeschlossen

Datum: 2016-11-30 16:15:00 UTC | Unternehmen: Blue Cap AG (DE000A0JM2M1)

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

München, 30.11.2016 (pta041/30.11.2016/16:15) - Eine Tochtergesellschaft der Blue Cap AG, die Neschen Coating GmbH, hatte am 15.07.2016 mit dem Insolvenzverwalter der Neschen AG, Arndt Geiwitz, einen Kaufvertrag zum Erwerb der wesentlichen Vermögensgegenstände der Neschen AG sowie der operativ tätigen Filmolux Tochtergesellschaften der Neschen Benelux B.V. geschlossen.

Die im Kaufvertrag vereinbarten Bedingungen zum Vollzug des Kaufvertrages sind erfüllt. Mit heutigem Datum ist der wirtschaftliche Übergang des Geschäftsbetriebes rückwirkend zum 01.07.2016 auf die Neschen Coating GmbH vollzogen.

(Ende)

Aussender: Blue Cap AG
Adresse: Ludwigstraße 11, 80539 München
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Investor Relations
Tel.: +49 89 288 909-0
E-Mail: office@blue-cap.de
Website: www.blue-cap.de

ISIN(s): DE000A0JM2M1 (Aktie)
Börsen: Entry Standard in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, m:access in München, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20161130041 ]


PTA-Adhoc: Blue Cap AG: Verkauf von Neschen an Blue Cap erfolgreich abgeschlossen Habe gerade eine interessante News auf adhoc-infos.de gefunden!
Small Cap News
DEWB: Neue strategische Ausrichtung
  • five-stars Sterne
Mit Kapital gut ausgestattet

Signature AG
  • five-stars Sterne
Jetzt mit Adhoc-Infos online

PNE AG
  • five-stars Sterne
Mit erweitertem Geschäftsmodell auf Erfolgskurs

Fonterelli KGaA: Die Family Office Aktie
  • five-stars Sterne
- eine neue Asset-Klasse

Stern Immobilien AG
  • five-stars Sterne
Leuchtende Immobilien in München

Kuriose Meldungen
Exklusiv: Adhoc-Infos.de sammelt lustige Meldungen
  • five-stars Sterne
Die schrägsten News ab 2012

Adhoc-Infos.de - Standpunkt
Eigenkapitalfinanzierung der Deutschen Bank
  • Sterne
Voreilige Streichung der Dividende war Fehler

Die Börse nach „FRoSTA“
  • Sterne
Nur noch frostige Aussichten?